Pressemitteilung vom 10.01.2019

LNG-Fuel-Gassystem für AIDAnova erfolgreich installiert

Das Hamburger Unternehmen Marine Service GmbH hat erfolgreich das LNG-Fuel-Gassystem auf der „AIDAnova“ installiert. Damit ist die erst kürzlich abgelieferte „AIDAnova“ das erste Kreuzfahrtschiff weltweit, das auf See und im Hafen mit Flüssigerdgas angetrieben wird. Flüssigerdgas ist derzeit der umweltschonendste Schiffsbrennstoff mit den niedrigsten Emissionswerten. Die „AIDAnova“ ist auf der Meyer Werft in Papenburg für das Kreuzfahrtunternehmen Carnival Corporation gebaut worden.

Die Marine Service GmbH war mit dem Design und der Lieferung der Gasversorgungsanlage beauftragt worden. Die von Marine Service GmbH gelieferten Hauptkomponenten des Gassystems sind LNG-Pumpen, Gaskompressoren, Verdampfer, Tieftemperaturventile und Überhitzer sowie die Glykolwassermodule, die die Abwärme der Hauptmotoren nutzen und sie den Verdampfern und Überhitzern zur Aufbereitung des Brennstoffs zuführen. Außerdem gehören sämtliche elektrischen Komponenten einschließlich der pneumatischen Schnittstellen und des SPS-gesteuerten Automatisierungssystems zum Lieferumfang der Marine Service GmbH. Das System ist so ausgelegt, dass bei Ausfall einer Komponente die Redundanz so hoch ist, dass ein Gasbetrieb noch möglich und sicher ist. Marine Service GmbH hat die Bedienungsanleitungen erstellt und die Ausbildung für die Schiffsbesatzung und die Werftmitarbeiter durchgeführt, die die LNG-Anlage während der Inbetriebnahme und Erprobung bedient haben.

Marine Service GmbH
Mattentwiete 1
20457 Hamburg

Kontakt für Rückfragen:
Dr. Jochen Schmidt-Lüßmann
Tel. 040 – 36 90 32 46 / E-Mail sl@ms-de.eu