News

TROTZ CORONA: LNG Fuel Gas Supply System für Mardi Gras erfolgreich installiert

18.12.2020

Das Hamburger Unternehmen Marine Service GmbH hat erfolgreich das LNG Fuel Gas Supply System auf der „Mardi Gras“ installiert. Das bisher größte Schiff der Carnival Cruise Line (5.200 Passagiere) wird als erstes US-Kreuzfahrtschiff komplett mit Flüssiggas angetrieben (LNG) und wird vornehmlich in der Karibik zum Einsatz kommen.

Flüssigerdgas ist derzeit der umweltschonendste Schiffsbrennstoff mit den niedrigsten Emissionswerten.

Die Marine Service GmbH war mit dem Design und der Lieferung der Gasversorgungsanlage beauftragt worden. Die von Marine Service GmbH gelieferten Hauptkomponenten des Gassystems sind LNG-Pumpen, Gaskompressoren, Verdampfer, Tieftemperaturventile und Überhitzer sowie die Glykolwassermodule, die die Abwärme der Hauptmotoren nutzen und sie den Verdampfern und Überhitzern zur Aufbereitung des Brennstoffs zuführen. Außerdem gehören sämtliche elektrischen Komponenten einschließlich der pneumatischen Schnittstellen und des SPS-gesteuerten Automatisierungssystems zum Lieferumfang der Marine Service GmbH. Das System ist so ausgelegt, dass bei Ausfall einer Komponente die Redundanz so hoch ist, dass ein Gasbetrieb noch möglich und sicher ist. Marine Service GmbH hat die Bedienungsanleitungen erstellt und die Ausbildung für die Schiffsbesatzung und die Werftmitarbeiter durchgeführt, die die LNG-Anlage während der Inbetriebnahme und Erprobung bedient haben.

LNG Fuel Gas Supply System für Iona erfolgreich installiert

09.10.2020

Das Hamburger Unternehmen Marine Service GmbH hat erfolgreich das LNG Fuel Gas Supply System auf der „Iona“ der P&O Cruises installiert.

Flüssigerdgas ist derzeit der umweltschonendste Schiffsbrennstoff mit den niedrigsten Emissionswerten.

Die Marine Service GmbH war mit dem Design und der Lieferung der Gasversorgungsanlage beauftragt worden. Die von Marine Service GmbH gelieferten Hauptkomponenten des Gassystems sind LNG-Pumpen, Gaskompressoren, Verdampfer, Tieftemperaturventile und Überhitzer sowie die Glykolwassermodule, die die Abwärme der Hauptmotoren nutzen und sie den Verdampfern und Überhitzern zur Aufbereitung des Brennstoffs zuführen. Außerdem gehören sämtliche elektrischen Komponenten einschließlich der pneumatischen Schnittstellen und des SPS-gesteuerten Automatisierungssystems zum Lieferumfang der Marine Service GmbH. Das System ist so ausgelegt, dass bei Ausfall einer Komponente die Redundanz so hoch ist, dass ein Gasbetrieb noch möglich und sicher ist. Marine Service GmbH hat die Bedienungsanleitungen erstellt und die Ausbildung für die Schiffsbesatzung und die Werftmitarbeiter durchgeführt, die die LNG-Anlage während der Inbetriebnahme und Erprobung bedient haben.

LNG Fuel Gas Supply System für Costa Smeralda erfolgreich installiert

05.12.2019

Das Hamburger Unternehmen Marine Service GmbH hat erfolgreich das LNG Fuel Gas Supply System auf der „Costa Smeralda“ installiert. Flüssigerdgas ist derzeit der umweltschonendste Schiffsbrennstoff mit den niedrigsten Emissionswerten.

Die Marine Service GmbH war mit dem Design und der Lieferung der Gasversorgungsanlage beauftragt worden. Die von Marine Service GmbH gelieferten Hauptkomponenten des Gassystems sind LNG-Pumpen, Gaskompressoren, Verdampfer, Tieftemperaturventile und Überhitzer sowie die Glykolwassermodule, die die Abwärme der Hauptmotoren nutzen und sie den Verdampfern und Überhitzern zur Aufbereitung des Brennstoffs zuführen. Außerdem gehören sämtliche elektrischen Komponenten einschließlich der pneumatischen Schnittstellen und des SPS-gesteuerten Automatisierungssystems zum Lieferumfang der Marine Service GmbH. Das System ist so ausgelegt, dass bei Ausfall einer Komponente die Redundanz so hoch ist, dass ein Gasbetrieb noch möglich und sicher ist. Marine Service GmbH hat die Bedienungsanleitungen erstellt und die Ausbildung für die Schiffsbesatzung und die Werftmitarbeiter durchgeführt, die die LNG-Anlage während der Inbetriebnahme und Erprobung bedient haben.

Marine Service GmbH von der MEYER-Gruppe als „Partner des Jahres“ ausgezeichnet

13.05.2019

Die Marine Service GmbH wurde von der MEYER-Gruppe für das Jahr 2018 als „Partner des Jahres“ für herausragende Leistung, Kompetenz und Engagement ausgezeichnet.

Christian Krämer, Chairman der Marine Service GmbH, nahm die Auszeichnung im Rahmen der jährlichen Gala „Partner des Jahres“ am 9. Mai 2019 in Papenburg entgegen.

Die Meyer Werft lädt jährlich rund 200 ihrer rund 6.500 Lieferanten zur Preisverleihung ein und zeichnet ihre besten Lieferanten mit dem „Partner of the Year“ Award aus. Die Grundlage für die Auszeichnung ist ein Bewertungssystem, welches auf der Leistung der Lieferanten in Bezug auf Preis, Zuverlässigkeit und Qualität pro Schiff basiert und vor allem auch die Gesamtleistung des Lieferanten innerhalb eines Jahres berücksichtigt.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, diese Auszeichnung zu erhalten“, erklärt Krämer. „Und ich bin sehr stolz auf das herausragende Ergebnis, das mein Team bei der Unterstützung der MEYER-Gruppe im Bereich LNG erzielt hat. Wir freuen uns darauf, diese hervorragende Beziehung zur MEYER-Gruppe fortzusetzen.“

Im Dezember 2018 hat die Marine Service GmbH erfolgreich das LNG Fuel Gas Supply System auf der „AIDAnova“ installiert, die auf der Meyer Werft in Papenburg für das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises (Carnival Corporation) gebaut worden ist. Die „AIDAnova“ ist das erste Kreuzfahrtschiff weltweit, das auf See und im Hafen mit Flüssigerdgas angetrieben wird. Flüssigerdgas (LNG) ist derzeit der umweltschonendste Schiffsbrennstoff mit den niedrigsten Emissionswerten.

Als einer der wichtigsten Technologieführer in der Einführung von LNG als Brennstoff für die Schifffahrtsbranche ist Marine Service ein umfassender Lieferant von hochkomplexen LNG Fuel Gas Supply System und unterhält seinen eigenen Entwicklungs- und Forschungsteststand für LNG-Technik.

LNG Fuel Gas Supply System für AIDAnova erfolgreich installiert

12.12.2018

Das Hamburger Unternehmen Marine Service GmbH hat erfolgreich das LNG Fuel Gas Supply System auf der „AIDAnova“ installiert. Damit ist die erst kürzlich abgelieferte „AIDAnova“ das erste Kreuzfahrtschiff weltweit, das auf See und im Hafen mit Flüssigerdgas angetrieben wird. Flüssigerdgas ist derzeit der umweltschonendste Schiffsbrennstoff mit den niedrigsten Emissionswerten. Die „AIDAnova“ ist auf der Meyer Werft in Papenburg für das Kreuzfahrtunternehmen Carnival Corporation gebaut worden.

Die Marine Service GmbH war mit dem Design und der Lieferung der Gasversorgungsanlage beauftragt worden. Die von Marine Service GmbH gelieferten Hauptkomponenten des Gassystems sind LNG-Pumpen, Gaskompressoren, Verdampfer, Tieftemperaturventile und Überhitzer sowie die Glykolwassermodule, die die Abwärme der Hauptmotoren nutzen und sie den Verdampfern und Überhitzern zur Aufbereitung des Brennstoffs zuführen. Außerdem gehören sämtliche elektrischen Komponenten einschließlich der pneumatischen Schnittstellen und des SPS-gesteuerten Automatisierungssystems zum Lieferumfang der Marine Service GmbH. Das System ist so ausgelegt, dass bei Ausfall einer Komponente die Redundanz so hoch ist, dass ein Gasbetrieb noch möglich und sicher ist. Marine Service GmbH hat die Bedienungsanleitungen erstellt und die Ausbildung für die Schiffsbesatzung und die Werftmitarbeiter durchgeführt, die die LNG-Anlage während der Inbetriebnahme und Erprobung bedient haben.

Marine Service – Imagebroschüre

Referenzliste